Predicción del precio de Bitcoin: BTC / USD supera los $ 35,000; la próxima prueba podría costar $ 40,000

Se considera que Bitcoin aumentará al alza ya que la criptomoneda se negocia actualmente alrededor del nivel de resistencia de $ 35,012.

BTC / USD ha podido superar los $ 35,000 ya que se ve que la moneda cotiza por encima de los promedios móviles de 9 y 21 días. Ahora, el próximo objetivo importante puede estar en alrededor de $ 38,000, donde Bitcoin generalmente ha experimentado una gran resistencia por parte de los vendedores. Por lo tanto, el Bitcoin Future toca el máximo diario de $ 35,868 cuando el mercado abre hoy y parece estar ganando algo de estabilidad según el gráfico diario.

¿BTC romperá el nivel de resistencia de $ 36,000 o se revertirá?

Bitcoin (BTC) ahora cotiza alrededor de $ 35,012 y tiene una valoración de mercado de $ 663 mil millones. Después de varias semanas de cotizar entre $ 30,000 y $ 34,000, Bitcoin ha podido superar claramente los $ 35,000 y alcanzar un precio por moneda de $ 35,868. La pregunta principal es si podrá superar los $ 38,000 donde generalmente puede encontrar una gran resistencia. Mientras tanto, los operadores ahora esperan una continuación de la tendencia alcista que ayudaría a Bitcoin a alcanzar nuevos máximos.

Además, para que Bitcoin hubiera alcanzado los $ 38,000, este podría ser el comienzo de una nueva carrera alcista en el espacio criptográfico

Más aún, a medida que el RSI (14) se está disparando dentro de la región de sobrecompra, BTC / USD pronto puede alcanzar los niveles de resistencia potenciales en $ 38,600, $ 38,800 y $ 39,000, mientras que deslizarse por debajo de los promedios móviles podría arrastrar el precio a los niveles críticos de soporte de $ 30,700. , $ 30,500 y $ 30,300 respectivamente.

BTC / USD Tendencia a medio plazo: Alcista (Gráfico 4H)

Mirando el gráfico de 4 horas, se ve que BTC / USD retrocede después de tocar el máximo diario en $ 35,868. El movimiento de precios de hoy es el más impresionante, ya que sigue subiendo por encima de las medias móviles con un fuerte aumento. Sin embargo, BTC / USD ahora mantiene su carrera alcista por encima de $ 35,400 a medida que el RSI (14) se mueve hacia la región de sobrecompra.

Bitcoin (BTC) übersteigt $28,000 und erreicht neues Allzeithoch, sieht partielles Retracement

Bitcoin (BTC) hat in dieser Urlaubssaison eine bahnbrechende Rallye hingelegt und ist in der letzten Woche um mehr als 20% gestiegen.

Analysten erwarten, dass wir möglicherweise $30.000 in naher Zukunft mit dem fallenden BTC Angebot an den Börsen sehen können.

Nichts kann Bitcoin (BTC) in diesem Moment aufhalten, da die größte Kryptowährung der Welt weiterhin historische Bewegungen nach Norden macht. Innerhalb eines Tages nach dem Überschreiten der $27.000-Marke verzeichnete der Ethereum Code am Sonntag, den 27. Dezember, sein neues Allzeithoch von $28.288.

Die Bitcoin-Preisrallye war in der letzten Woche mehr als phänomenal. Bitcoin hat über 15% Fortschritte auf den wöchentlichen Charts gemacht und es sieht nicht so aus, als ob es in nächster Zeit aufhören würde. Wie CoinSpeaker berichtet, könnte die Bitcoin (BTC) Rallye noch lange nicht zu Ende sein. Die zinsbullische Stimmung ist sehr stark, da die Beteiligung des Einzelhandels weiter ansteigt.

Es ist sehr gut möglich, dass der Bullenlauf BTC weiter bis zu $40.000 bringen kann, wie Analysten berichten. Das unmittelbare Ziel für Bitcoin bleibt jedoch $30.000. Laut dem jüngsten Bloomberg-Bericht ist Bitcoin (BTC) auf dem besten Weg, die größten monatlichen Gewinne seit Mitte 2019 zu verzeichnen. Die BTC-Renditen für Dezember 2020 haben bereits die Renditen der Vormonate Oktober und November 2020 übertroffen. Im Gespräch mit Bloomberg sagte Vijay Ayyar, Leiter der Geschäftsentwicklung bei der Krypto-Börse Luno in Singapur:

“Mein Gefühl ist, dass wir sehr nah an einem Top sind – wir könnten 30.000 Dollar erreichen. Wir sollten definitiv einen Pullback sehen, aber das Ausmaß ist wahrscheinlich geringer. Wir werden vielleicht nur einen Rückgang von 10% bis 15% sehen.”

Ein anderer Bericht von Bloomberg deutet jedoch darauf hin, dass Bitcoin (BTC) in Zukunft wahrscheinlich einer verstärkten regulatorischen Kontrolle ausgesetzt sein wird. Es sieht jedoch so aus, als ob die Investoren zu diesem Zeitpunkt nicht abgeschreckt sind, wenn man sich die massiven institutionellen Zuflüsse im 4. Quartal 2020 ansieht.

Der Bitcoin (BTC)-Preis kehrt nach dem Erreichen eines neuen Allzeithochs auf das Niveau von $27.000 zurück

Kurz nachdem BTC am Sonntag die Marke von $28.000 überschritten hatte, bewegte es sich bald nach Süden und verlor in kurzer Zeit $1000. Zum Zeitpunkt der Drucklegung, BTC flirtet um $27,000 mit seiner Marktkapitalisierung immer noch über $500 Milliarden. Wir können sicherlich erwarten, einige Preisvolatilität gehen weiter. Interessanterweise hat PayPal Holdings Inc (NASDAQ: PYPL) das gesamte Volumen aufgesaugt, seit es mit seinen Handelsdiensten in den USA live ging.

PayPal wird seine Dienste Anfang 2021 noch weltweit ausweiten. Auf der anderen Seite sehen institutionelle Großkonzerne, die im November 2020 stark investiert haben, bereits 30 % Rendite auf ihre BTC-Investitionen. Das Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy Inc. (NASDAQ: MSTR), das über 70.000 BTC zu einem Durchschnittspreis von ~$15.000 gekauft hat, verzeichnet bereits 80 % Gewinn auf seine Investition zum aktuellen Preis.

Jedem Preisrückgang von BTC im letzten Monat folgte eine massive Liquidität von Institutionen, die damit die Einbrüche schluckten. Auf der anderen Seite steigt der Nettoabfluss von Börsen weiter an, was bedeutet, dass wir sehr bald eine Angebotsverknappung sehen werden.

Bitcoin aún no ha entrado en su “Zona de Compra Clave” – Según este indicador

  • Bitcoin ha estado luchando por encontrar un fuerte impulso en los últimos días, con los osos ganando rápidamente el control sobre su acción de precios
  • Esta tendencia no ha sido suficiente para invalidar la fuerza técnica de la criptocracia, pero parece que puede golpear su macro tendencia al alza.
  • Hasta que BTC pueda entrar en un modo de descubrimiento de precios y superar sus máximos históricos hay una fuerte posibilidad de que pronto vea alguna seria desventaja a corto plazo
  • Un comerciante señala un indicador históricamente preciso que parece sugerir que podría ser inminente un mayor deterioro
  • Observa que un movimiento hacia la región de precios entre 16.500 y 17.500 dólares marca una zona de compra ideal

Bitcoin ha estado creando ondas de choque para todo el mercado de la criptografía durante los últimos días y semanas, con su incapacidad para establecer nuevos máximos históricos que le han hecho ver múltiples ventas y múltiples ataques de consolidación.

Si esta tendencia persiste a medio plazo, podría significar que la cripto-moneda está destinada a ver un descenso más fuerte que, en última instancia, estimula una presión de compra suficiente para desencadenar una nueva ola de actividades de compra que le haga superar sus máximos.

Un indicador sugiere que esta región de precios existe entre 16.500 y 17.500 dólares. Una ruptura por debajo de esta región podría llevar a precios significativamente más bajos, incluyendo 12.500 dólares.

Bitcoin muestra signos de debilidad a medida que el impulso se desvanece

En el momento de escribir este artículo, Bitcoin se está negociando marginalmente a su precio actual de 18.300 dólares.

Antes de la caída de ayer, la criptodivisa intentaba ganar un fuerte punto de apoyo por encima de los 19.000 dólares. Esto ha marcado un nivel fundamental para BTC en el pasado.

Sin embargo, la ruptura por debajo de este nivel le llevó a ver algunas pérdidas serias, con su descenso llegando hasta los 17.600 dólares.

Este indicador sugiere que BTC aún no ha visitado su zona clave de compras

Un comerciante explicó en un reciente tweet que está vigilando de cerca para ver cómo reacciona Bitcoin a la región de precios entre 16.500 y 17.500 dólares.

Cree que es una región crucial a observar, ya que un indicador sugiere que aquí es donde su descenso se ralentiza a medio plazo.

“La zona de compra de EMASAR es de 16.500 – 17.500 dólares con la parada en 15.900 dólares. Si eso no se mantiene, buscaré volver a entrar en 12.500 – 14.000 dólares debido a los niveles semanales críticos. Dicho esto, todavía tengo el 50% de mi espacio, que mantendré mientras el soporte estructural/tendencia se mantenga.”

Donde todas las tendencias del mercado a medio plazo dependerán de Bitcoin, por lo que es crucial que la cripta de referencia gane algún impulso a corto plazo y empiece a subir.

Bitcoin Boom – $ 2.5 billion will flow into Grayscale Trust

Bitcoin price rises sharply and can record price gains. The picture shows a price curve as well as stacked bitcoins.

Barry Silbert’s Grayscale gained $ 2.5 billion in just three days. Now the company manages $ 15.5 billion in bitcoin and crypto for its investors.

Grayscale’s Bitcoin inventory explodes

A few hours ago, Grayscale tweeted that its crypto holdings had grown by a staggering $ 2.5 billion in the past three days. Just 3 days ago it was around $ 13 billion.

The company holds its investors’ assets in nine cryptocurrencies, including Bitcoin, XRP, Ethereum, Litecoin, and others.

Bitcoin Loophole holds the leading position on this list of crypto assets. The company currently holds approximately $ 13.075 billion in Bitcoin and $ 1.896 billion in Ethereum of the $ 15.5 billion.

Grayscale’s parent company founder Barry Silbert explained that it had taken the company five months to raise $ 5.4 billion in cash inflows from customers.

Now, $ 2.5 billion was made in just three days.

Grayscale’s 1: 9 share split

In early December, the company announced an upcoming ETHE stock split for those who would become its investors by December 14th. The event was announced for December 18th.

The stock split implied that each investor would receive an additional eight ETHE shares for owning 1 ETHE. This seemed more of a marketing ploy, however, as the total value of the stocks would stay the same and one stock would simply be split into eight.

Before the share split, one ETHE share was worth around 0.09 ETH. After the split, the price of a share would be around 0.01 ETH.

Business at Grayscale is booming. More and more institutional investors want to invest in Bitcoin and Co. In the last 3 days alone, 2.5 billion USD have been invested in BTC and Co. via Grayscale.

Hedging in Bitcoin against rising inflation is becoming increasingly popular. The big players are slowly realizing the great potential behind digital gold.

We are curious to see how the next weeks and months will develop and we will keep you updated as always.

Circle CEO: USDC-Umlauf hat 3,3 Milliarden überschritten

Circle CEO: USDC-Umlauf hat 3,3 Milliarden überschritten

Jeremy Allaire, CEO und Gründer des digitalen Währungsunternehmens Circle, teilte auf Twitter mit, dass die zirkulierende Menge des Stablecoins USDC nun über 3,3 Milliarden beträgt. So der CEO:

Erst vor einer Woche haben wir geteilt, dass $USDC 3 Milliarden im Umlauf überschritten hat. Wir sind jetzt weit über 3,3 Milliarden über alle Ketten hinweg, ein Wachstum von 10 % von Woche zu Woche.

Der USDC, der von Allaire’s Firma und der Kryptobörse Coinbase über das Centre Consortium ausgegeben wird, hat in weniger als einer Woche mehr als 300 Millionen USDC (USD Coin) hinzugefügt.

Am 9. Dezember erklärte Circle in einem Blog, dass der USD Coin (USDC) “die 3-Milliarden-Grenze überschritten hat und bis 2020 um fast 500 % wächst.” Zu der Zeit glaubte das Unternehmen, dass dies bei Crypto Cash auf einen Anstieg globalen Nachfrage nach einem “vertrauenswürdigen” US-Dollar-Stablecoin zurückzuführen ist, “der von regulierten Finanzinstituten ausgegeben wird.”

Darüber hinaus führte Circle die Popularität von USDC auf das Phänomen der “Dollarisierung” zurück, also die steigende Nachfrage nach Dollar-basierten digitalen Währungen. Darüber hinaus nutzen die DeFi-Lending- und Kreditmärkte, die kürzlich einen Wert von 14 Milliarden US-Dollar abgeschlossen haben, USDC als Kredit- und Darlehensmittel, was zum Wachstum von USDC beiträgt.

USDT auf CoinMarketCap an vierter Stelle

Interessanterweise scheint Tether (USDT), wenn es um das Ranking von Stablecoins geht, immer noch die Charts zu dominieren. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung rangiert USDT auf CoinMarketCap an vierter Stelle mit einer Marktkapitalisierung von insgesamt 19.768.602.129 $. USDC, auf der anderen Seite, hält die 12. Position mit einer Marktkapitalisierung von $3,270,931,991 zum Zeitpunkt des Schreibens.

Bereits im September gaben die US Securities and Exchange Commission (SEC) und das Office of the Comptroller of the Currency (OCC) eine Stablecoin-Anleitung für US-Nationalbanken und Bundessparkassen heraus, um Stablecoin-Reserven zu halten. Laut dem OCC gab es Risiken für Banken, die Stablecoin-Emittenten sind. Allerdings, Sie detailliert, wie Banken könnten Stablecoin-Reserven besser zu halten, die nach dem OCC-Chef, waren eine zunehmend beliebte digitale asset.

Zu der Zeit glaubten viele im Ökosystem, dass solche Richtlinien mehr Sicherheit für Stablecoins schaffen würden, was institutionelle Investoren eifriger machen könnte, sich daran zu beteiligen.

Circle CEO om hvorfor Biden-administrasjonen sannsynligvis vil varme opp for Bitcoin

Circle CEO mener Biden-administrasjonen vil varme opp til krypto og sannsynligvis vedta en kryptofokusert vekststrategi

Den innkommende administrasjonen i Det hvite hus vil sannsynligvis omfavne kryptoteknologien, sier Jeremy Allaire.

Jeremy er administrerende direktør og grunnlegger av Circle, et teknologiselskap med fokus på mobil peer-to-peer-betalingsplattform. Jeremy delte sine meninger i en tweet. Han sikkerhetskopierte også synspunktene sine under et intervju med CNBCs Squawk Box.

It’s An Infrastructure Change
Under intervjuet mente Jeremy at kryptoteknologi representerer en paradigmeendring som i stor grad speiler fremveksten av det kommersielle internett. Fra dette perspektivet er det tydelig at fremveksten og utviklingen av kryptobaserte teknologier er ustoppelig, til tross for motstandernes mange forsøk på å hindre spredning.

Etter hans syn mener Jeremy at Biden-administrasjonen vil gjøre en innsats for å posisjonere USA i den mest fordelaktige strategien for å høste fordelene med teknologien. Imidlertid gjenstår spørsmålet om regulering. For øyeblikket er kryptomarkedet stort sett uregulert, en situasjon som lenge har vært brukt av hatere til å bash kryptoer, og kaller dem upålitelige og usikre investeringsmidler.

Crypto Regulation er et komplekst problem

Jeremy er enig i at kryptoregulering er et vanskelig problem, siden det involverer forskjellige markeder og bransjer som har mistillit hverandre lenge. Å finne et felles grunnlag for alle interessenter til å samarbeide er en skremmende oppgave gitt at deres interesser varierer, og hvis partene ikke støtter hverandre, kan det føre til kontraproduktive reguleringspolitikker som kan skade hele økonomien.

På den lyse siden er Jeremy optimistisk om at den påtroppende presidenten vil styre fra midten og få alle medlemmene til å oppnå enighet som til slutt vil gjøre det mulig for kryptoindustrien å trives sammen med , Bitcoin Bank og tech-sektoren. Dette vil igjen styrke landets økonomiske stilling på den globale scenen.

Crypto-talsmenn vil kjempe for å gjøre det lovlig
Det er også veldig sannsynlig at krypto-talsmenn vil fortsette å kjempe mot de relevante myndighetene når de prøver å gjøre kryptoer lovlige. Jeremy minner om 1996 da talsmenn for et gratis internett vant mot de få partiene som forsøkte å kvele og monopolisere internett.

Som et resultat hersket nettneutralitet da internett blomstret ut i det det er i dag. Den neste blomstringssesongen kan favorisere kryptoindustrien.

Bitcoin-hashrate daalt tot 133M TH / s terwijl BTC een bullish prijs publiceert

Dit komt net wanneer de cryptocurrency bullish kracht in prijs vertoont.

Eerder in oktober bereikte de Bitcoin-hashrate een all-time high (ATH) toen de cryptocurrency iets boven het prijsniveau van $ 11.000 handelde

Tegenwoordig heeft netwerk-hashrate een relatief groot punt overschaduwd, net op het moment dat de cryptocurrency een bullish prijs boekt. Zou het kunnen dat de hashrate afneemt in overeenstemming met een aanzienlijke stijging van de prijs van de cryptocurrency? Of is dat gewoon toeval?

Precies op 14 oktober bereikte het Bitcoin-netwerk een recordhoogte in hashrate van 144 exahashes per seconde (EH / s), zoals Cryptopolitan meldde, daarbij verwijzend naar gegevens van CoinMetrics. Op dat moment pronkte de prijs van cryptocurrency rond de $ 11.000. Opmerkelijk is dat Bitcoin geleidelijk is gestegen na de derde halveringsgebeurtenis, die werd gevolgd door een vroege daling van de hashrate tot 90,2 miljoen EH / s.

De stijging werd vervolgens toegeschreven aan de inzet van mijnbouwmaterieel van de nieuwe generatie

Gegevens van Bitcoin blockchain explorer, Blockchain.com, signaleren echter een aanzienlijke daling in Bitcoin-hashrate. Vanaf 25 oktober is de hashrate van het netwerk gedaald tot slechts 133.348M TH / s. In vergelijking met het hoogste punt ooit, vertegenwoordigt de huidige Bitcoin-hashrate een daling van ongeveer 11 miljoen TH / s in minder dan twee weken.

Een toename van de hashrate van het netwerk geeft aan dat miners actief zijn. Dus de daling van vandaag zou kunnen betekenen dat er minder concurrentie is en dat sommige mijnwerkers inactief worden.

Paymium pays you for trading bitcoin (BTC)

All traders who place limit orders for buying or selling on the Paymium platform are paid up to 0.1% of the amount of their order. A small revolution since you are paid to trade.

What is Paymium?

Paymium is a French bitcoin exchange platform co-founded by Pierre Noizat. It was launched in 2011, making it the world’s oldest bitcoin exchange still in operation .

The company is raising several million euros in 2018, which allows it to expand its offers with the launch of Blockchain.io. Another platform dedicated to the exchange of many crypto-assets whether for individuals and professionals. Based in Paris, Paymium now has more than 220,000 customers.

How does it work?

Since March 2020, traders who place limit orders on Paymium are rewarded with an amount equivalent to 0.1% of their order when the trade is executed. This reward is applied to all their maker orders with no volume limits.

These traders (also called makers ) place buy orders at prices below the market and sell orders at prices above the market.

Conversely, traders who use taker orders will buy directly at the market price whether they are sellers or buyers. Taker orders are charged at 0.5%, which remains competitive compared to competing platforms. Learn more about trading rewards .

How to benefit from the trading reward? Differentiate between order types

Notice to beginners: a simplified trading interface is also available on the site or the mobile application.

Select the “ buy / sell BTC (advanced) ” menu to place a limit order.

Select the “ buy / sell ” menu to place a market order.

What is the interest for Paymium? Obviously attract traders and offer more liquidity on the platform! The more users the platform has, the easier the purchases and sales will be thanks to a large volume.

How does Paymium finance this?

As explained previously, one of the problems encountered by an exchange platform is to maintain a sufficient level of liquidity on the platform. Offering negative fees to makers (-0.1% in the case of Paymium) is one way of attracting liquidity.

In return, taker orders are normally billed at 0.5%. The principle is win-win-win: the trader who makes a maker order is rewarded for his risk-taking, other users benefit from better liquidity, the platform receives a commission when the maker order meets a taker .

Bitcoin kommt zur Rettung nigerianischer Demonstranten, nachdem ein Konto gesperrt wurde

Auch Twitter-CEO Jack Dorsey ruft über die BTC zu Spenden auf, um den Protest gegen Polizeibrutalität zu unterstützen.

Seit mehr als einer Woche protestieren Menschen in ganz Nigeria gegen Polizeibrutalität und fordern Reformen und Rechenschaftspflicht.

Die jüngeren Generationen nutzen soziale Medien, um das Ereignis im wirklichen Leben zu dokumentieren, um ihre Sache zu verstärken und falschen Erzählungen entgegenzuwirken.

Die von Jugendlichen geführten Kundgebungen in mehreren Teilen der Länder zielen auf die bundesweite Sondereinheit zur Bekämpfung von Raubüberfällen (SARS) ab. Die Behörden haben angekündigt, dass SARS aufgelöst wird, aber das Versprechen reicht nicht aus, um die Wut zu unterdrücken.

Die Nigerianer protestieren und kämpfen weiterhin für Rechenschaftspflicht und fordern ein Ende der Polizeigewalt und eine vollständige Überholung des Systems.

Im Rahmen der Proteste haben verschiedene Organisationen um Unterstützung gebeten. Eine dieser Aktivistinnen, die Feminist Coalition Group, die große Geldmittel verwaltet hat, berichtete, dass ihre Konten gesperrt wurden.

“Weil sie ein Ende der Polizeibrutalität forderte, werden wir jetzt angegriffen! Unser Bankkonto wurde deaktiviert, ebenso wie der Spendenlink von Flutterwave. Auch das Leben unserer Mitglieder wird bedroht”, hieß es Anfang der Woche auf Twitter.

Inmitten dieses Angriffs kam Bitcoin zu Hilfe, da der offizielle Twitter-Account nigerianischer Feministinnen, die mit friedlichen Protesten, Spendensammlungen und sozialen Medien gegen die Ungerechtigkeit von SARS kämpfen, die Möglichkeit einer Spende mit BTC teilte.

Die Plattform akzeptiert BTC über den BTC Pay Server, einen selbst gehosteten Kryptogeld-Zahlungsabwickler, der eine “freie, sichere und zensurresistente Plattform” ist.

Es wurden bereits über 180 Transaktionen an ihre Adressen getätigt und etwa 10.800 Dollar (0,94749255 BTC) zum aktuellen BTC-Preis eingenommen.

Twitter-CEO Jack Dorsey, ein Befürworter von Bitcoin, erwähnte den Protest ebenfalls in mehreren Tweets und forderte die Menschen auf, über die BTC zu spenden, um den Protest zu unterstützen.

“Spenden Sie über Bitcoin, um EndSARS zu helfen”, twitterte Dorsey.

Bitcoin, Ethereum und bedeutende Altmünzen kämpfen um Zugkraft

Der Bitcoin-Preis hat Mühe, die Widerstandswerte von 11.500 USD und 11.550 USD zu überwinden.
Ethereum ist unter die Unterstützung von 380 USD gefallen, der XRP ist um 4% gesunken und wird unter 0,250 USD gehandelt.

ABBC erholte sich weiter (+30%) über der Hauptwiderstandsmarke von USD 0,50.
Der Bitcoin-Preis unternahm einige Versuche, über die Widerstandsniveaus von USD 11.500 und USD 11.550 hinaus an Tempo zu gewinnen. BTC hatte jedoch Mühe, über der Widerstandsmarke von 11.500 USD zu bleiben und hielt sich in einer Spanne. Der Preis wird derzeit (05:00 UTC) deutlich unter USD 11.500 gehandelt, mit einer großen Unterstützung bei USD 11.250.

Auf der anderen Seite gab es einen leichten Rückgang bei den meisten wichtigen Altmünzen, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX und ADA. ETH/USD wurde unter den Unterstützungsniveaus von 380 USD und 378 USD gehandelt. XRP/USD ging um 4% zurück und pendelte sich unter der Schlüsselunterstützung von 0,250 USD ein. Der Barzahlungspreis von Bitcoin blieb in einem positiven Bereich und wird immer noch über dem Niveau von 255 USD gehandelt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin, Ethereum und bedeutende Altmünzen kämpfen um Traktion 101
Quelle: www.tradingview.com
Bitcoin-Preis

Nach einigen fehlgeschlagenen Versuchen wurde der Bitcoin-Preis nach unten korrigiert. Die BTC handelte unter dem Niveau von 11.400 USD, aber sie blieb deutlich über der Unterstützung von 11.250 USD. Es scheint, als ob der Preis in einer Spanne feststeckt, aber er hat Mühe, die Widerstandswerte von 11.500 USD und 11.550 USD zu überwinden.

Um einen stetigen Anstieg zu beginnen, muss sich der Kurs über 11.550 USD einpendeln. Falls nicht, besteht die Gefahr einer Abwärtskorrektur unterhalb der Unterstützungsniveaus von 11.250 USD und 11.200 USD.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis begann einen rückläufigen Pfad unterhalb des Widerstands von USD 385. ETH durchbrach die Unterstützung von 380 USD und notiert nun unter der Marke von 378 USD. Die Bullen schützen das Niveau von 375 USD, aber es besteht die Gefahr weiterer Verluste in Richtung des Unterstützungsniveaus von 365 USD in naher Zukunft.
Auf der oberen Seite könnte die bisherige Unterstützung nahe 380 USD als Widerstand wirken. Die erste große Hürde liegt in der Nähe der 385 USD-Marke, oberhalb derer sie wieder auf 392 USD steigen könnte.

Bitcoin-Bargeld, Kettenglied und XRP-Preis

Der Barzahlungspreis von Bitcoin blieb in einem positiven Bereich und übertraf sowohl Äther als auch Bitcoin. Der BCH kletterte weiter über 255 USD, aber er steht vor Hürden nahe 260 USD und 265 USD. Sollte es keinen Aufwärtsbruch über USD 265 geben, könnte der Preis eine Abwärtskorrektur einleiten. Die erste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe von 250 USD, unter der er 240 USD testen könnte.

Chainlink (LINK) konnte sich nicht weiter nach oben bewegen und fiel unter die Unterstützung von USD 11,00. Die Bären drückten den Kurs sogar unter USD 10,80, und die Bullen haben derzeit Mühe, die Unterstützung von USD 10,50 zu schützen. Sollte es zu einem deutlichen Durchbruch unter USD 10,50 kommen, könnte der Kurs die USD 10,00-Unterstützung wieder erreichen.

Der XRP-Preis kletterte nahe dem Niveau von 0,260 USD und begann eine große Abwärtskorrektur. Es gab einen Durchbruch unter die Unterstützungsebenen von USD 0,255 und USD 0,250. Der XRP ist um etwa 4% gefallen, und es scheint, dass die Bären einen Test der wichtigsten Unterstützungsebenen von USD 0,245 anstreben.

Der Markt für andere Altmünzen heute
In den letzten Stunden erzielten drei Altcoins eine Outperformance und kletterten um über 10%, darunter ABBC, RSR und HEDG. Umgekehrt sind NEAR, UNI, STORJ, ZRX, AAVE, YFI, AR, EWT und UMA um mehr als 8% zurückgegangen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis einige bärische Anzeichen unter 11.500 USD und 11.550 USD aufweist. Dennoch könnte die BTC ihren Aufwärtstrend wieder aufnehmen, solange sie über der Unterstützung von USD 11.200 gehandelt wird.